Startseite | Reiseberichte | Reisebilder | Literarisches | Sammeln und Numismatik | Kontakt


Foto-Serie für August 2020

Neapel - Piazzas und Paläste


 
Mittelalterliches Altstadttor

Bis in die Antike reicht die Geschichte Neapels zurück, der Metropole Süditaliens, die im Mittelalter sogar um ein Vielfaches größer war als Rom. Geprägt ist das Stadtbilld von einstigen Prachtboulevards des 19. Jahrhunderts, lärmenden Plätzen, bunten Straßenmärkten und auch antiken Monumenten. Die Überbleibsel der Stadtmauern ziehen sich heute noch durch die Altstadt, In ihrem Schatten haben die Markthändler ihre Stände aufgebaut.. Mehr Bilder aus Neapel unter http://www.reisebilder.realedition.de/categories.php?cat_id=102


Anzeige



Editorial: Neu auf dieser Website


Weißstörche, Beethoven, Münchhausen und Grimms Märchen

Zu den neuen Euro-MünzenNeue Sondermünzen der Bundesrepublik Deutschland: Um den Weißstorch geht es bei dieser 5. Ausgabe der Sondermünzen-Reihe "Heimische Vögel" zu 20 Euro in Gold. Die neunte Ausgabe der Sondermünzenreihe "Grimms Märchen" zu 20 Euro in Silber ist dem Märchen vom "Wolf und den sieben Geißlein" gewidmet. Dazu erinnern zwei weitere 20--Euro-Münzen in Silber an die runden >Gebirtstage des Jahres, an den 250. Geburtrstag des Komponisten Ludwig van Beethofen und den 200. Geburtstages des "Lügenbarons" Hieronymus Freiherr von Münchhausen. Zu den neuen Euro-Sondermünzen der Bundesrepublik Deutschland.


Wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft vor den Feinden der Wissenschaft einknickt

Zum Blog-BeitragDie aktuelle Auseinandersetzung um einen Auftritt des Kabarett Dieter Nuhr, das Einknicken der Deutschen Forschungsgemeinschaft vorm einem Online-Shitstorm zeigt: Auch wenn der offene Diskurs, die Meuinungsfreiheit in Deutschland noch nicht ernshaft gefährdet sind, stehen sie unter Beschuss. Und der zeigt Wirkung. Mehr in meinem Blog: Die schwierige Verteidigung des Dieter Nuhr oder: Wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft vor den Feinden der Wissenschaft einknickt


Nordsee-Tour nach Hamburg, ins Alte Land und nach Norderney

Zu den Nordsee-BildernStationen einer viertägigen Tour an die Nordsee und ins Alte Land: Hamburg mit Besuch der Elbphilharminie und Hafenrundfahrt, die Apfelhöfe im Alten Land und die alte Hansestadt Stade sowie schließlich die Nordseeinsel Norderney mit der Weißen Düne und dem Nationalpark Wattenmeer. Hier die Bilder aus Hamburg sowie vom Alten Land, Stade und Norderney.



Nach Stuttgart und Frankfurt: Migrations- und andere Hintergründe 

Zum Blog-BeitragNach den Krawall-Partys von Stuttgart und Frankfurt streiten Linke und Rechte um den Migrationshintergrund der Verdächtigen. Die Frage nach der sozialen Herkunft scheint auch für Linke nicht mehr von Interesse. Mehr in meinem Blog: Nach Stuttgart und Frankfurt: Die Frage nach dem Migrations- und anderen Hintergründen


Stinkefinger und Wichser – worüber sich das Land empört

Zum Blog-BeitragDer Thüringer Ministerpräisident Bodo Ramow zeigt aus gutem Grund und menschlich voll verständlich einem pöbelnden AfD-Abgeordneten den Stinkefinger, ein Berliner Polizist tituliert einen Amokfahrer als Wichser. Im Land der dauerempörten Weicheier bleibt das nicht ohne Shitstorm. Mehr dazu in meinem Blog: Stinkefinger und Wichser – worüber sich das Land empört

Italien, Kampanien: Neapel, Capri, Herculaneum und Vesuv

Zur Island-ReiseEine Stadt mit mittelalterlichen Festungern, bunten Piazzen und Prachtstraßen, teilweise geprägt vom morbiden Charme des Verfalls: Das ist Neapel. Was bei einer Tour nach Kampanien, an den Golf von Neapel noch dazu gehört: Ein Ausflug nach Capri, ein Besuch des antiken Herculaneum und eine Fahrt auf den Vesuv.  Die Webseite meiner Kampanien-Reise im Juni 2005 mit mehr Bildern und in neuem Design: Neapel, Capri, Hercunaleum – eine Wochenendtour an den Golf von Neapel und auf den Vesuv