Foto-Serie für März 2019: Auf der Halbinsel Nicoya, Bild 1

Nationalpark Cabo Blanco



In den 1960er Jahren kaufte ein skandinavisches Ehepaar das ausgedörrte Weideland im Süden der Halbinsel Nicoya, ließ es brach liegen, schnekte es dann der Regierung von Costa Rica. So entstand der erste Nationalpark des Landes, nun dicht bewachsen mit grünem Sekundärwald


Anzeige




Anzeige